Die Capsule-Wardrobe: Bye Bye Shopping-Fails und Styling-Probleme

Die Capsule-Wardrobe: Bye Bye Shopping-Fails und Styling-Probleme

Wir alle kennen das Gefühl, nichts zum Anziehen zu haben, obwohl der Kleiderschrank gut gefüllt ist.

Die dauerhafte wie schöne Lösung des Problems lautet: Capsule Wardrobe 

flip*flop X amor Du liest Die Capsule-Wardrobe: Bye Bye Shopping-Fails und Styling-Probleme 6 Minuten Weiter Der ultimative Gift Guide: Inspiration für das perfekte Weihnachtsgeschenk

... und die ist gar nicht so schwer umzusetzen, wie man vielleicht glaubt.

Die Grundlage einer Capsule Wardrobe sind Fashion-Basics – also zeitlose Klassiker in guter Qualität.

Sie harmonieren mit allen anderen Kleidungsstücken und gerade auffällige Teile balancieren sie ideal aus, indem sie einen dezenten Gegenpol bilden.

Die folgenden Basics sind unserer Meinung nach essentielle Pieces in der perfekten Capsule Wardrobe:

 

Der schwarze Blazer

Dauerliebling Blazer! Keine andere Jacke schafft es, gleichzeitig elegant, casual und verdammt cool zu wirken.

Wichtig bei der Wahl des richtigen Blazers, sind Schnitt und Material. Achte bei der Wahl des Modells darauf, dass es deiner Körperform schmeichelt. Hier gibt es mittlerweile keine Regeln mehr. Ob leicht oversized oder tailliert und hüftlang, ein- oder zweireihig… Probiere am besten verschiedene Schnitte aus, um herauszufinden, welcher mit deiner Figur harmoniert und noch wichtiger: worin du dich am wohlsten fühlst.

Einem Blazer aus Wolle oder zumindest mit einem hohen Wollanteil, sieht man die gute Qualität bereits an und er ist obendrein langlebig und wird dich viele Jahre begleiten.

Ivy & Oak oder COS bieten eine tolle Auswahl und Qualität.

 

Das weiße und graue T-Shirt

Ein schlichtes Kurzarmshirt in weiß oder grau ist das absolute Key Piece deiner Garderobe und regelmäßig an den trendigsten Influencerinnen zu sehen.

Ob unterm Blazer, der chunky Strickjacke, im Sommer zu Shorts oder zum eleganten Seidenrock – ein weißes oder graues Shirt ist das ultimative Kombi-Talent. Hier ist es ganz besonders wichtig, dass du in ein hochwertiges Modell investierst, damit es nicht nach wenigen Wäschen aus der Form gerät. Setze hier am besten auf Bio-Baumwolle, Viskose oder Leinen.

Bei Armed Angels oder pinqponq findest du die perfekten Modelle.

 

Das Herrenhemd

Eine Hemdbluse in Weiß oder Hellblau ist ein weiteres absolutes Must-have-Basic für jeden Kleiderschrank, denn sie ist unglaublich vielfältig. Im Idealfall sieht die Hemdbluse aus, wie vom Boyfriend geliehen ;)

Leggings, Pencilskirt, Jeans, Wollhose, … die Kombinationsmöglichkeiten sind endlos und ebenso die Verweildauer dieses großartigen Basics in deiner Capsule Wardrobe!

COS und Arket haben immer eine schöne Auswahl.

 

Das Kleine Schwarze

Dauerbrenner Little Black Dress. Von Mini bis Midi, von super schlicht bis hin zu ausgefallenen Details. Das LBD ist ein Must-have in deinem Kleiderschrank und macht dir den Wechsel vom Office- zum Ausgehlook besonders leicht - die Kombination der Accessoires ist hier richtungsgebend für den Look. Schmuck, Schuhe und Tasche wechseln und schon wird aus dem seriösen Business-Outfit eine trendige Clubbing-Kombi.

Wir lieben die nachhaltigen Modelle von Ivy & Oak.

 

Die Jeans

Eine Basic-Jeans ohne Löcher oder Waschungen zählt ebenso zu den Capsule-Wardrobe-Essentials. Sie kann zu absolut allem kombiniert werden. Brüche sind besonders spannend, also kombiniere hier gerne deine modischen oder besonders femininen Oberteile dazu. Ganz wichtig ist ein guter Sitz und ein schmeichelnder Cut. Ob Skinny Jeans, Straight oder Flared ist dabei reine Geschmackssache. Tipp: Nimm beim Shoppen eine Freundin mit und bitte sie, ein Foto von hinten zu machen. So kannst du den Sitz ideal beurteilen.

Armed Angels, Levis und Closed sind unsere Lieblings-Denim-Labels.

 

Minimalistische Flip Flops

Wir freuen uns, dass unser ikonisches Modell zu den absoluten Essentials einer Capsule-Wardrobe zählt! Ob in schwarz oder weiß, der Zehentrenner ist seit Jahrzehnten der mit Abstand lässigste und trendunabhängigste Sommerschuh. Er passt zu allen Looks und ist mittlerweile auch fernab von Strand und Pool akzeptiert.

Der flip*flop original ist wie der Name bereits sagt, DAS Original und besonders komfortabel, langlebig und 100% vegan.

Kombiniere den lässigen Allrounder besonders cool zu Jeans, Tanktop und offener Hemdbluse oder zum enganliegenden, schwarzen Tankdress. 

 

Der Wollmantel

Der beige Wollmantel ist der Inbegriff zeitloser Eleganz und sollte daher in keinem Kleiderschrank fehlen. Doch nicht nur in dieser Farbvariante ist er ein Key Piece. Auch Grau, Schwarz und Navy sind eine gute Wahl. Details wie Zipper, edle Knöpfe oder besonders geschnittene Krägen und Ärmel… finde hier ein Modell, das zu deinem Look passt.

Beim Material sollte Wolle den höchsten Anteil haben und in Kombination mit Kaschmir wirkt der Mantel nicht nur optisch superedel, sondern fühlt sich auch nach purem Luxus an.

In verschiedenen Preisklassen gibt es tolle Modelle, u.a. bei Max Mara, Ivy & Oak, COS.

 

Die Lederjacke

Irgendwann kam die Lederjacke raus aus der Bikerecke, rein in die High-Fashion-Welt und ist nun als Basic jeder stilsicheren Frau nicht mehr wegzudenken. Sie passt zu allem und verleiht selbst dem elegantesten Look einen coolen, rockigen Touch.

Je femininer die restlichen Teile (z.B. Rock oder Kleid), desto größer der Stilbruch und spannender der Look.

Auch hier gibt es zahlreiche Modelle und Schnitte mit mehr oder weniger auffälligen Details. Cleane und leicht oversized geschnittene Modelle wie von The Frankie Shop sind super modern, kürzere, figurnahe Styles eher sehr klassisch - auch wieder eine reine Geschmackssache. Selbstverständlich gibt es auch wunderschöne Modelle aus veganem Leder! Our first choice :)

 

Die Office-Hose

Eine Stoffhose – idealweise aus einem Woll- oder Baumwollgemisch - ist die angezogene Alternative zur Jeans und lässt sich abseits vom Büro auch für jeden weiteren Anlass stylen. Folgende Schnitte sind ebenso klassisch, wie Figur schmeichelnd: schmal zulaufende Chinos, weite Marlene-Pants oder ein ganz gerader, leicht verkürzter Cut.

Die Farbe sollte aus der Basic-Palette und in einem eher dunklen Ton gewählt werden, so wie Grau, Navy, Braun oder Schwarz.

Super schöne Modelle in toller Qualität findest du bei Someday, COS, oder Arket.

 

Zusammengefasst:

Wichtig bei der Auswahl der Key-Piece Modelle sind die Materialien, Schnitte und Farben.

Das Material entscheidet über die Langlebigkeit und die optische, wie fühlbare Wertigkeit des Lieblings-Stückes.

Schnitte sollten nach persönlicher Vorliebe und Figurtyp gewählt werden – je weniger Details, desto besser fügt sich das Basic in deine Capsule-Wardrobe ein.

Was die Farben angeht, solltest du ruhigen, gedeckten Tönen den Vorrang geben. Aber keine Sorge, es geht deutlich vielfältiger als Schwarz und Weiß. Warme Erdtöne sind besonders edel und harmonieren toll mit Accessoires in trendigem Grün- oder Lila. Auch hellere Nuancen wie Taupe, Beige oder Creme sind schöne Optionen in der Basic-Garderobe. Verschiedene Grau-Nuancen sind eine großartige Ergänzung zu Schwarz und Weiß, denn sie bieten noch mehr Variationsmöglichkeiten.

Tipp: Komplett monochrome Looks wirken minimalistisch und hochmodern.

 Wir wünschen viel Spaß beim Zusammenstellen deiner Capsule-Wardrobe und sorgenfreie Blicke in den Kleiderschrank!

 

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor dem Veröffentlichen geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.